„Hannya – im Bann der Dämonin“: Fantasyroman von Dieter R. Fuchs

In seinem neuesten Roman „Hannya“ erzählt Dieter R. Fuchs die abenteuerliche Geschichte um eine kunstvoll geschnitzten japanischen Statuette aus Geweih (ein Netsuke) und ihre magischen Ausstrahlung.

BildIm Mittelpunkt der spannenden Erzählung steht eine geheimnisvolle Schnitzerei, ein Netsuke. Die Geschichten, die sich um dieses Kunstobjekt herum entwickeln, lassen das alte Japan aufleben, so wie es wirklich war.

Wie auch in seinem ersten Roman zum Thema Japan und Netsukekunst („Der Tanz der Häsin“) verarbeitet Dieter R. Fuchs in „Hannya“ sein Wissen über kulturhistorische Zusammenhänge zu einer mitreißenden und lehrreichen Fantasyerzählung.

Eine kleine Plastik mit dämonischer Maske entfaltet ihre magischen Kräfte, die sie aus dem Geweih des erlegten Hirsches bezieht, aus dem sie geschnitzt ist, und zieht den Leser von Beginn an in ihren Bann.

Eine Fülle von akribisch recherchierten Fakten und archaischem Animismus verleiht dem Buch seinen einzigartigen Reiz. Die Leser/innen lernen Japan von einer spirituellen Seite kennen, die den meisten von ihnen bislang unbekannt war.

Wenn man sich auch als vernunftorientierter Mensch auf diese faszinierende Welt aus Fakten und Magie einlässt, wird die Lektüre dieses Buches zu einer Reise in ein Reich der Sinne, Erfahrungen und Denkweisen, wie sie Menschen in Japan bereits vor langer Zeit für sich erschlossen haben.

Weitere INFOs zum Buch und Lesproben:
http://www.spass-und-lernen.com/buchblog_152

Bestellen bei Amazon:
http://amzn.to/2f36pIH

Über:

Martin Urbanek
Herr Martin Urbanek
Donaustadtstraße 31
1220 Wien
Österreich

fon ..: 436644078803
web ..: http://www.spass-und-lernen.com
email : office@viewpoint-media.at

Martin Urbanek, geboren 1958 in Wien. Nach Abschluss des Studiums der Ur- und Frühgeschichte sowie der Kultur- und Sozialanthropologie im Jahre 1994 folgte 1999 die Ausbildung zum „Multi Media Producer“.

Seit 2001 steht die freiberufliche Mitarbeit an zahlreichen Studien zur Evaluierung von Schulversuchen bzw. bildungspolitischen Maßnahmen im Mittelpunkt.
Martin Urbanek ist Mitautor von zahlreichen sozial- und erziehungswissenschaftlichen Publikationen und seit 2014 Mitbetreiber der Internetplattform „Spaß und Lernen“, wo er unter anderem an der Erstellung von Unterrichtsmaterialien mitwirkt.

Als Autor bei Karina Verlag veröffentlicht er seit dem Jahr 2016 u.a. Reiseführer, Arbeitsbücher und digitale Unterlagen zum Thema Wien. Diese Publikationen erscheinen unter dem Projekttitel „VIENNA LIFE“ und werden speziell für KInder und Jugendliche erstellt.

Interessen und Themenschwerpunkte des Autors: Bildung und Medien, Geschichte, Archäologie, Kultur- und Sozialanthropologie.

* Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

Martin Urbanek
Herr Martin Urbanek
Donaustadtstraße 31
1220 Wien

fon ..: 436644078803
web ..: http://www.spass-und-lernen.com
email : office@viewpoint-media.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *