Monthly Archives: Oktober 2013

Das Auto ist das liebste Spielzeug des deutschen

Ohne das Auto können viele Menschen ihr Glück nicht fassen. Damit dies natürlich lange hält braucht es nicht nur eine ordentliche Pflege.

BildEine gute Kfz Versicherung kann Leben retten und glücklich machen. Die Regulierung eines Schadens ist meistens kompliziert und mit viel ärger verbunden. Deshalb sollte die Kfz Versicherung penibel gewählt werden. Die meisten Kfz Versicherungen beinhalten auch unterschiedliche Deckungsstufen. Die KFZ Haftpflichtversicherung deckt Schäden in den Bereichen Personenschäden, Sachschäden und Vermögensschäden aus den Ansprüchen Dritter. Eine KFZ Teilkaskoversicherung deckt auch Schäden am eigenen Fahrzeug ab. Hierzu gehören Brandschäden, Glasbruch, elementare Schäden, Schäden durch einen Kurzschluss und Wildschäden. Die KFZ Vollkaskoversicherung bietet einen Komplettschutz, auch wenn eigenes Verschulden vorliegt. Außerdem werden Schäden durch Vandalismus und bei Fahrerflucht gedeckt. Auch hier gibt es Unterschiede bei der Kfz Versicherung was Vandalismus und Fahrerflucht bedeutet.
Deswegen kann sich die Kfz Versicherung schnell auszahlen, wenn man auf dem richtigen Portal einen Versicherungsvergleich macht. Die Rabatte und Tarifvarianten der einzelnen Versicherungen variieren mitunter in hohem Maße und zwar meistens wegen der Provision die das Unternehmen bzw. Versicherungsmakler bekommt. Ein Wechsel der KFZ Haftpflichtversicherung oder eine Teil- bzw. Vollkasko Versicherung kann leicht Einsparungen im zweistelligen Prozentbereich bringen. Der unabhängige Versicherungsvergleichsrechner von Siktas24 bietet die Möglichkeit alle wichtigen KFZ Versicherungen https://www.siktas24.de/08e64c35a3/kfz-versicherung-nur-private-nutzung.html in wenigen Sekunden miteinander zu vergleichen und den bestmöglichen Tarif zu ermitteln.
Bei allen Versicherungsvarianten sollten die Daten des Fahrzeuges berücksichtigt werden, denn nicht jedes Fahrzeug ist für eine KFZ Vollkaskoversicherung geeignet. Den optimalen Tarif für eine KFZ Versicherung kann man unter Siktas24.de schnell und unkompliziert ermitteln. Bei Fragen zu den einzelnen Tarifen kann man sich auch per E-Mail und telefonisch an die Experten von Siktas24 wenden.
Sehr wichtig bei einem Versicherungsvergleich Kfz Versicherung ist, auf welchem Portal man dies macht. Denn Unabhängig sind die wenigsten Kfz-Vergleiche. Deswegen kann ich Ihnen nur raten besser auf Siktas24.de seriös und zum Bestpreis zu vergleichen.

Über:

SIKTAS24
Herr Serdar Siktas
Johannes-Drach-Str 6
97753 Karlstadt
Deutschland

fon ..: 09353-528279
web ..: http://www.siktas24.de
email : info@siktas24.de

Pressekontakt:

Serdar Siktas
Herr Serdar Siktas
Johannes-Drach-Str 6
97753 Karlstadt

fon ..: 09353-528279
web ..: http://www.siktas24.de
email : info@siktas24.de

Galoppierende Fantasie gefragt: Iberosattel Barock zu gewinnen

Großer Weihnachts-Contest

BildDeutschland sucht immer wieder Superstars, Topmodels und kreative Talente. Doch jetzt sind endlich auch mal die Reiter dran. Das Team von Iberosattel hat sich fürs diesjährige Weihnachtsgewinnspiel etwas ganz Besonderes ausgedacht: einen Talentwettbewerb.

Ob Video-Schlossführung zu Pferd, Steckbrief, Piaffe auf dem Papier oder Ölgemälde: Es geht darum, die Jury von Iberosattel mit einer eigenen Idee zu überzeugen, dass man „der oder die Richtige“ für den neuen Iberosattel Barock ist. Und damit ein Prachtstück im Wert von mehr als 2.000 Euro zu gewinnen!

Unter allen Teilnehmern werden Woche für Woche weitere Preise ausgelost – mit ein bisschen Glück gibt’s vielleicht ein paar schicke Steigbügel, eine edle Schabracke oder einen der vielen anderen Preise zu gewinnen.

Der Wettbewerb startet am 1. November und endet am 20. November. Jeden Freitag werden die Wochengewinner auf facebook veröffentlicht. Der Sieger wird am 24. Dezember bekannt gegeben. Dabei entscheidet die Jury von Iberosattel – aber auch die Kommentare und „Likes“ fließen mit in die Bewertung ein.

Marketingleiterin Birgit Thoma: „Wir sind wirklich sehr gespannt auf die Beiträge. Und wir drücken jedem, der mitmacht die Daumen!“

Also: eine richtig tolle Idee entwickeln, mitmachen, weitererzählen, teilen, liken – damit die Chancen auf den Sieg noch größer werden!

MITMACHEN AUF IBEROSATTEL FACEBOOK! – https://www.facebook.com/pages/Iberosattel-GmbH-Co-KG/525816664110571

Über:

Iberosattel GmbH & Co KG
Frau Birgit Thoma
Möningerberg 1a
92342 Freystadt
Deutschland

fon ..: 09 17 9 / 96 41 17
web ..: https://www.facebook.com/pages/Iberosattel-GmbH-Co-KG/525816664110571
email : info@iberosattel.de

Iberosattel: Vielfalt, Qualität, Individualität
Bereits 1999 entschloss sich Familie Thoma, die das P.R.E. Privatgestüt Mönigerberg besitzt, in Zusammenarbeit mit Ausbildern und Sattlermeistern einen eigenen Sattel zu entwickeln. Der „Ibero“ war das erste Modell. Ein Sattel, der die Vorzüge spanischer Modelle in einen modernen Sattel integrierte. Heute steht der Name Iberosattel für zehn Sattelreihen, vom klassischen Dressursattel bis zum Allrounder für Freizeit und Gelände – und nun auch das Barockmodell. Passende Schabracken, Lammfellbezüge und Halfter sind bei Iberosattel ebenfalls erhältlich.

Pressekontakt:

Iberosattel GmbH & Co KG
Frau Birgit Thoma
Möningerberg 1a
92342 Freystadt

fon ..: 09 17 9 / 96 41 17
web ..: https://www.facebook.com/pages/Iberosattel-GmbH-Co-KG/525816664110571
email : info@iberosattel.de

Gesundes Klima in den eigenen vier Wänden

Ökologisch und gesund bauen

BildEine Bauweise im Zeichen des Klimaschutzes ist nachhaltig, energieeffizient und im Idealfall auch recyclebar. Als besonders ressourcenschonendes Baumaterial gilt dabei der Baustoff Holz. Der Fertighaushersteller Hanlo verbindet dies mit einem speziellen diffusionsoffenen Wandaufbau. Dieser sorgt nicht nur für sehr gute energetische Werte sondern auch für ein angenehmes Raumklima.

Nachhaltigkeit, Klimaschutz und Energieeffizienz: Diese Themen spielen beim Hausbau eine immer bedeutendere Rolle. Gleichzeitig ist auch ein angenehmes Raumklima gefordert. Denn im Sommer sind angenehm kühle Wohnräume gewünscht – und im Winter soll möglichst wenig Heizenergie für eine gemütliche Wärme benötigt werden. Eine energieeffiziente und zugleich wohngesunde Bauweise bietet Hanlo Haus. Die bei dem Fertighaushersteller standardmäßig verbaute Klima-Aktiv-Wand bietet einen U-Wert von 0,14 W/m²K. Diese Wärmedämmeigenschaft lässt sich optional mit zusätzlicher Dämmstärke steigern, um so weitere Energieeinsparungen zu erzielen. Der spezielle Wandaufbau mit dem Naturbaustoff Holz sorgt für eine angenehme Raumtemperatur – Sommer wie Winter. Zudem bietet die Verwendung von Fermacell greenline ein hohes Maß an Wohngesundheit und verbesserte Raumluft. Die verbauten Gipsfaserplatten sind werkseitig mit einem Wirkstoff auf Keratinbasis beschichtet. Dieser natürliche Bestandteil verleiht der Platte schadstoffreduzierende Eigenschaften. Ein wichtiger Aspekt: Denn selbst wenn das Fertighaus bei der Übergabe schadstofffrei ist, können beispielsweise Möbel oder technische Geräte Substanzen und Emissionen absondern, die sich negativ auf die Gesundheit auswirken können. Die Platte neutralisiert eben diese Substanzen, baut diese dauerhaft ab und bleibt dauerhaft baubiologisch unbedenklich. Zugleich ist sie diffusionsoffen und nimmt somit Feuchte zunächst auf und gibt diese nach und nach wieder ab. Für den Eigenheimbesitzer bedeutet dies ein wohngesundes Raumklima zu jeder Jahreszeit.

Über:

HANLO Haus Vertriebsges. mbH
Herr André Löscher
Am Seehagen 5
14793 Ziesar
Deutschland

fon ..: 033830/655165
web ..: http://www.hanlo.de
email : presse@hanlo.de

Hanlo Haus ist einer der führenden Anbieter für energieeffiziente Fertighäuser. Das Produktportfolio des Unternehmens umfasst dabei zahlreiche verschiedene moderne und individuelle Architekturlinien – vom Bungalow, über das klassische Einfamilien-, Doppel- und Stadthaus bis hin zur extravaganten Villa. Bekannt ist Hanlo Haus vor allem für seine Architekturlinie Bauhaus mit der Hausserie ,,Hommage“. Mit 27 Musterhäusern und einer großen Anzahl an Beratungsbüros ist Hanlo derzeit in zahlreichen Ländern Europas präsent. In Deutschland betreibt das Unternehmen – neben der Firmenzentrale im brandenburgischen Ziesar – insgesamt 16 Musterhäuser und eine große Anzahl an regionalen Vertriebsbüros. Produziert werden die Häuser in den Fertighauswerken Freiwalde und Ziesar (Brandenburg). Hanlo Deutschland ist Teil der Green Building Group. Zum Firmenverbund gehören neben der Marke ,,Hanlo“ weitere Unternehmen des Hausbaus.

Pressekontakt:

Kommunikation2B
Herr Andre Wand
Redtenbacherstr. 4
44139 Dortmund

fon ..: 023153070411
web ..: http://www.kommunikation2b.de
email : info@kommunikaton2b.de

Geblitztdingst.com zeigt wie`s geht – im ersten deutschen Werbeclip!

Die Geblitztdingst Media GmbH stellt Ihren ersten offiziellen Werbeclip vor. Man darf gespannt sein, wie dieser in der Community ankommt.

BildDass Punktemanagement (Vgl. Punktehandel) in Deutschland immer wieder kontrovers diskutiert wird ist inzwischen kein Geheimnis mehr. Doch was viele Mitbürger nicht wissen, es gibt eine Möglichkeit effektives Punktemanagement zu betreiben. Die Geblitztdingst Media GmbH hat es sich zur Aufgabe gemacht, der Nachfrage nach einer Community für die Vermittlung von Kontakten im Bereich des effektivem Flensburger Punktemanagements nachzukommen und Deutschlands grösste Vermittlungs-Plattform hierfür aufzubauen.

Um die Fragen rund um die Community und dem Prinzip des Punktemanagements möglichst plausibel und auf den Punkt gebracht zu beantworten präsentiert die Geblitztdingst Media GmbH ab sofort Ihren ersten Videoclip.

Mit Hilfe von pfiffigem Comic Designs, welche auf Basis der Community Avatare aufgebaut wurden, wird das Prinzip des Punktemanagements von Geblitztdingst.com, einfach und verständlich erklärt. Zu finden ist der Videoclip unter Anderem in dem Youtube und vielen weiteren Video-Portalen.

Das Video zeigt den berufstätigen Vielfahrer und Familienvater Tom der in seiner morgendlichen Hektik mit dem Frühstücksbrot im Mund in sein Auto stürmt. Im Moment eines „Augenblickversagens“ übersieht Tom eine neu angebrachte Geschwindigkeitsbegrenzung auf seinem gewohnten Arbeitsweg und wird ausserorts geblitzt. Dies kann für Tom schwerwiegende Folgen haben: Punkte in Flensburg oder sogar ein Fahrverbot und somit die Gefährdung seiner Existenz. Bevor es jedoch soweit kommt sucht Tom Hilfe bei der Geblitztdingst-Community und trifft hier auf Ben. Ben erklärt sich bereit Tom aus dieser existenzgefährdenden Situation zu helfen und wird für seine Hilfsbereitschaft entsprechend finanziell entlohnt.

Die sympathischen Videocharaktere Tom und Ben stellen die zwei Parteien der Community, genannt Reacher und Taker, dar. Reacher haben die Möglichkeit einen Taker (Wenigfahrer) über das Chatten, dem Posten von Anfragen auf der Pinnwand oder dem Schreiben von Privatnachrichten kennenzulernen und sich über die Konditionen des Punktemanagement einig zu werden. Gleiches gilt natürlich auch für den aktiven Taker, der auf Pinnwandposts direkt reagieren oder den Chat für die Kontaktaufnahme nutzen kann.

Neben den Prinzipien der Community zeigt der Werbeclip ebenfalls, dass kein Mensch unfehlbar ist und selbst dem aufmerksamen Vielfahrer eine Geschwindigkeitsanpassung entgehen kann.
Die Gründer von Geblitztdingst.com wollen jedoch noch einmal deutlich machen: „Unser Ziel ist es nicht, ein Schlupfloch für notorische Verkehrssünder aufzubauen. Vielmehr wollen wir existenzgefährdeten Ausnahmefällen eine Möglichkeit bieten Kontakte zu hilfsbereiten Community-Mitgliedern herzustellen.“

Ausführliche Informationen über legalen Punktehandel in der neuen Online-Community Geblitztdingst.com erhalten Sie gerne bei der

Geblitztdingst Media GmbH
Gewerbestraße 33
79227 Schallstadt-Wolfenweiler
presse@geblitztdingst.com
+4915128008058

– Ende 2.896 Zeichen (Text mit Überschrift, inkl. Leerzeichen)

Den vollständigen Pressetext als .pdf sowie die zugehörigen Pressebilder als hochauflösende .jpg können Sie hier downloaden:
http://www.geblitztdingst.com/press

Über:

Geblitztdingst Media GmbH
Herr Karim Zara Aly
Gewerbestrasse 33
79227 Schallstadt-Wolfenweiler
Deutschland

fon ..: +4915128008058
web ..: http://www.geblitztdingst.com
email : presse@geblitztdingst.com

Pressekontakt:

Geblitztdingst Media GmbH
Herr Karim Zara Aly
Gewerbestrasse 33
79227 Schallstadt-Wolfenweiler

fon ..: +4915128008058
web ..: http://www.geblitztdingst.com

Heizkostenexplosion 2013 – und die Energiefreiheit Alternative

Steigende Heizkosten belasten die privaten Haushalte seit Jahren. Mit der Nebenkostenabrechnung 2013 kommt auf viele von ihnen eine besonders böse Überraschung zu.

Anfang Oktober 2013 veröffentliche der Deutsche Mieterbund (DMB) aktuelle Zahlen. Demnach wird sich das Heizen je nach Heizungsform in diesem Jahr um bis zu 18 Prozent verteuern, nachdem die Heizkosten bereits im vergangenen Jahr um etwa neun Prozent gestiegen waren.

Laut DMB sind der ungewöhnlich lange Winter sowie steigende Preise für Energie auch in diesem Jahr die größten Kostentreiber. Ungünstige Witterungsverhältnisse kamen bereits im letzten Jahr zum Tragen – der Winter 2012 war im Vergleich zum Vorjahr deutlich kälter. Im ersten Quartal 2013 lagen die Temperaturen nun nochmals um zwölf Prozent unter dem Vorjahresdurchschnitt. Die zusätzlichen Kosten hierfür bezifferten die Miet-Experten je nach verwendetem Heizsystem auf 55 bis 65 Euro. Falls bis zum Jahresende weitere Wetterkapriolen folgen, dürften die Witterungseinflüsse zu Mehrkosten von insgesamt 130 bis 150 Euro führen. Im ersten Halbjahr 2013 sind die Preise für Erdgas und Fernwärme um 1,4 respektive 4,5 Prozent angestiegen. Seit dem Spätsommer wird nun auch Heizöl spürbar teurer.

Heizen – in diesem Jahr um bis zu 18 Prozent teurer

Die Heizkostenentwicklung für eine 70-Quadratmeter-Durchschnittswohnung hängt von den eingesetzten Heizungsarten ab. Für das Heizen mit Öl wird eine Jahressumme von 1.127 Euro fällig, der Preisanstieg beläuft sich auf 137 Euro oder 14 Prozent. Eine Erdgasheizung schlägt mit 902 Euro und einer Kostensteigerung von 132 Euro respektive 17 Prozent zu Buche. Bei Fernwärme ist der Kostensprung besonders groß, die Jahreszahlung von 1.013 Euro ist um 153 Euro oder 17,8 Prozent höher als im vergangenen Jahr.

Die Quadratmeterpreise für das Heizen mit einem konventionellen Heizsystem zeigen klare Unterschiede. Für eine 70-Quadratmeter-Wohnung liegen sie derzeit mit einer Erdgasheizung bei 12,86 Euro und bei Fernwärme bei 14,47 Euro. Besonders teuer ist mit einem Quadratmeterpreis von 16,10 Euro ein Ölheizungssystem.

Evolutionäre Infrarotheizungen von REDPUR – die kostengünstige Energiefreiheit Alternative

Die gute Nachricht: Die schwäbische Energiefreiheit GmbH hat für alle Verbraucher, die sich dringend eine günstigere Heizungsalternative wünschen, eine technisch exzellente, sparsame und umweltfreundliche Lösung im Programm. Eine evolutionäre Infrarotheizung der Marke REDPUR steht für geprüfte Qualität und Präzisionsarbeit „Made in Süddeutschland“. Sie werden ausschließlich in der REDPUR Produktionszentrale auf der Schwäbischen Alb gefertigt und kommen mit einer Herstellergarantie von 72 Monaten auf den Markt. Ein REDPUR Heizsystem eignet sich sowohl für den Betrieb im Rahmen einer konventionellen Stromversorgung als auch – idealerweise – für die Kombination mit einem autarken Energiesystem auf der Basis von Photovoltaik und moderner Speichertechnik.

Die evolutionäre REDPUR Infrarotheizung heizt analog zur Sonnenwärme durch die Speicherung der Wärmewellen in der Gebäudehülle und indirekte Wärmestrahlung. Daraus resultier ein hoher Wirkungsgrad mit minimalen Energieverlusten. Extrem kurze Aufheizzeiten wechseln mit kostenneutralen „Nachheizphasen“ ab. Diesen Wechsel steuern hochsensible, intelligente Thermostate. Die Installation eines REDPUR Heizsystems erfolgt ausgesprochen kostengünstig, während der gesamten Lebensdauer fallen keine Wartungstätigkeiten an. Durch ihren sparsamen Verbrauch und den Wegfall klimaschädlicher Emissionen arbeitet die Heizung äußerst umweltfreundlich. Ihre Verwender genießen gesunde und physiologisch angenehme Wellness-Wärme – die REDPUR Classic wird inzwischen auch in Bio-Qualität geliefert.

Quadratmeter-Heizkosten mit einem REDPUR-Heizsystem – nur 6,66 Euro

Viele Verbraucher werden an dieser Stelle sagen: Aber auch Elektroenergie ist teuer. Wie hoch sind also die laufenden Kosten für eine REDPUR Heizung?
Die Energiefreiheit GmbH liefert hierzu die Probe aufs Exempel: Der 75-Quadratmeter-Showroom unseres Energiefreiheit VertriebsCenters in Heddenheim wird ausschließlich durch ein REDPUR Infrarotheizsystem geheizt. Im Heiztarif „EnBW Komfort Grundversorgung“ belief sich die Stromrechnung dafür zwischen Juli 2012 und Juli 2013 auf 499,22 Euro – inklusive des Grundbetrags sowie Strom- und Mehrwertsteuer. Der Quadratmeter-Preis liegt damit bei nur 6,66 Euro. Für eine 70-Quadratmeter-Wohnung würden sich die Jahreskosten für das Heizen bei konkurrenzlos günstigen 466 Euro liegen.

Selbst wenn der Stromverbrauch des REDPUR Heizsystems in einer privaten Wohnung abhängig vom individuellen Heizverhalten etwas höher liegen sollte, bleiben die Kosten dafür mit Sicherheit deutlich unterhalb der Heizkosten durch eine Gas-, Öl- oder Fernwärme-Heizanlage. Dafür sorgen auch die Experten der Energiefreiheit GmbH, die vor dem Kauf der Heizung eine umfassende Energieberatung leisten, die REDPUR Infrarotheizung entsprechend den baulichen Gegebenheiten konfigurieren und ihren Kunden auch nach der Installation der Heizung als kompetente Service-Partner in allen Fragen zu energieeffizientem Heizen, Bauen und Wohnen zur Seite stehen.

Die Energiefreiheit GmbH – wer wir sind

Die Energiefreiheit GmbH versteht sich als Expertin für energieeffiziente und umweltfreundliche Bauprojekte. Zu ihrem Portfolio gehören derzeit das Aktive Energiehaus, die evolutionären REDPUR Infrarotheizsysteme, energieeffiziente Lösungen für das Beheizen von Zweck- und Außenanlagen sowie ökologische Wasseraufbereitungsanlagen. Mit den Energiefreiheit VertriebsCentern und VertriebsStudios ist das Unternehmen aus dem schwäbischen Riedlingen inzwischen bundesweit vertreten und nimmt nun verstärkt seine internationale Expansion in Angriff. Die strategische Vision der Energiefreiheit GmbH zielt auf Energieautarkie für alle Konsumenten und damit wirksamen Ressourcenschutz.

Wenn Sie mehr über die Energiefreiheit GmbH, unser Sortiment, unseren Service und unsere Produkt-Partner erfahren möchten, besuchen Sie uns bitte auch auf unserer Homepage unter www.energiefreiheit.com.

Über:

Energiefreiheit GmbH
Herr Marc-Philipp Knorr
Kastanienallee 2 2
88499 Riedlingen
Deutschland

fon ..: 07371-965388
fax ..: 07371-965388
web ..: http://www.energiefreiheit.com
email : info@energiefreiheit.com

Über die Energiefreiheit GmbH:

Hinter der Energiefreiheit GmbH steht eine Vision von zwei Geschäftsführern, die mit ihren Angeboten nicht nur kommerziell erfolgreich sein, sondern auch einen nachhaltigen Beitrag zum Schutz der Umwelt leisten wollen. Nach intensiver Strategiearbeit ist aus diesem Ansatz die Energiefreiheit GmbH entstanden. Unser Firmen-Name ist dabei Programm – mit unseren Produkten möchten wir die Möglichkeit der Energiefreiheit für alle Menschen schaffen. Mit Bereits mehr als 17 Franchise Partnern in Süddeutschland Expandiert die Firma Energiefreiheit GmbH in sehr schnellen Schritten. Auch International hat der Ausbau begonnen.

Unser Unternehmensziel besteht in der komplexen Realisierung weitgehend energieautarker und ökologisch ausgerichteter Bau- und Sanierungsprojekte. Zum Produkt-Portfolio der Energiefreiheit GmbH gehören die Bereiche Ökologisches Bauen/Das Aktive Energiehaus, innovative und energieeffiziente Infrarot-Heizsysteme, ökologische Wasseraufbereitung sowie umweltfreundliche Thermostate. In den Angeboten der Energiefreiheit GmbH verbinden sich die Expertise unserer Partner mit höchsten Ansprüchen an Produkt- und Service-Qualität. Die Partnerunternehmen der Energiefreiheit GmbH stehen dafür ein, ihre innovativen Produkte an den jeweils aktuellsten Technologie- und Umweltstandards auszurichten.

Pressekontakt:

Energiefreiheit GmbH
Herr Marc-Philipp Knorr
Kastanienallee 2 2
88499 Riedlingen

fon ..: 07371-965388
web ..: http://www.energiefreiheit.com

Hölzer und Kombinationen für das Holzfenster der Zukunft

Bundesverband ProHolzfenster: Zweites Holzartenseminar stellt neue Normen und Materialien in den Fokus.

Neue Holzarten, die der Markt für den Fensterbau anbietet, waren Thema des zweiten Holzartenseminars des Bundesverbands ProHolzfenster im September in Hamburg. Zusammen mit dem Institut für Betriebs- und Arbeitstechnik im Tischlerhandwerk (iBAT) und dem Thünen-Kompetenzzentrum Holzherkünfte Hamburg diskutierten Fachreferenten mit 20 Teilnehmern, darunter Fensterbauer, Planer und Holzhändler.

Diplom-Holzwirt Eike Gehrts ging in seinem Vortrag insbesondere auf die Anforderungen an das Holz im Fensterbau ein. Neben zahlreichen Informationen zu neuen deutschen und europäischen Normen und Richtlinien kamen vor allem die Dauerhaftigkeitsklassen der Holzarten zur Sprache. Arten wie Bintangor, Sapelli, Merawan oder Kasai wurden vorgestellt. Laut Gehrts sei der bauliche Holzschutz wichtiger als der chemische Holzschutz. Momentan ist der Montage-Leitfaden des VFF in Überarbeitung, dadurch will man bei Rechtsunsicherheiten Klarheit schaffen.

„Neuklassifizierung für Meranti nötig“
Eine der beliebtesten Holzarten ist das Rote Meranti aus dem Raum Indo-Malaysia. Hierzu findet 2013 und 2014 eine große Testreihe statt, welche die Dauerhaftigkeit der verschiedenen Meranti-Arten prüft. Eine Neuklassifizierung hält Gehrts für nötig, da beispielsweise in der Praxis bei Meranti 450+ so gut wie keine Fäulnisschäden aufträten: „Die Situation hat sich in den letzten Jahren erheblich verbessert.“ Eine bessere Sortierung nach Farbe und Rohdichte ermögliche hohe Qualitäten. Gehrts empfiehlt bei Tropenholz auch die Verwendung weiterer Sorten mit gleichen Eigenschaften und bei vorhandenem Nachhaltigkeitszertifikat.

Anfang 2014 wird ein neues Merkblatt „Holzarten für den Fensterbau“ erscheinen, die Mitglieder des GD Holz haben schon heute exklusiven Zugriff auf die Merkblattreihe der einzelnen Hölzer.

Neue lamellierte Holzkanteln sollen 2014 in einem Anwendungsleitfaden zum Holzarten-Merkblatt ergänzt werden. Auch für die modifizierten Hölzer und deren Kantel-Produkte ist für 2014 eine Aufnahme ins Merkblatt geplant. Das Augenmerk liegt dabei auf genau definierten modifizierten Holzprodukten und nicht auf unterschiedlichen Modifizierungsverfahren. Generell sieht Gehrts bei der Kombination verschiedener Holzarten in einer Kantel, darunter ggf. auch modifizierte Hölzer, interessante Entwicklungsmöglichkeiten hin zum „Holzfenster der Zukunft“.

Forscher unterstützen Gesetzgeber bei der Legalitätsprüfung
Dr. Gerald Koch vom Thünen-Kompetenzzentrum Holzherkünfte in Hamburg berichtete über die vielen Fortschritte in der Holzartenerkennung und die Testverfahren für Kantel-Produkte. Mit seinen Kollegen ist er momentan auch für die Überprüfung der in die EU eingeführten Hölzer zuständig. Durch die neue EU-Holzhandelsverordnung EUTR wird die Holzartendeklarierung des Lieferanten im Labor überprüft bzw. der angegebene Einschlagsort verifiziert. Hierfür ist, neben jahrelanger Erfahrung, auch eine gut sortierte Holzartenbibliothek für Referenzanalysen nötig. In Deutschland verfügt nur das Thünen-Kompetenzzentrum Holzherkünfte über ausreichend Know-how für die anspruchsvollen Tests. Die Teilnehmer selbst konnten mit einer Lupe verschiedene Holzproben analysieren und so erste Einblicke in den Laboralltag der Forschungseinrichtung erhalten.

Eine hochinteressante Führung durch die beeindruckende Holzartenbibliothek des Instituts rundete die Veranstaltung ab. Wertvoll war auch der Hinweis auf die vom Thünen-Institut entwickelte Holzartendatenbank „macroHOLZdata“, die aus Bundesmitteln finanziert wird und Daten sowie Bewertungen aller bekannten und relevanten Holzarten der Welt enthält.
Mehr zum Thema: www.proholzfenster.de

Bildunterschrift:
Die Teilnehmer des 2. Holzartenseminars zeigten sich höchst beeindruckt von der unglaublich umfangreichen Holzartenbibliothek am Thünen-Kompetenzzentrum Holzherkünfte – in der Mitte Rudi Walz und Heinz Blumenstein von Mitveranstalter Bundesverband ProHolzfenster e.V.

Über:

Bundesverband ProHolzfenster e.V.
Herr Heinz Blumenstein
Zimmerstr. 79-80
10117 Berlin
Deutschland

fon ..: +49 (0) 6621 / 914896
web ..: http://www.proholzfenster.de
email : info@proholzfenster.de

Der Bundesverband ProHolzfenster e.V. (BPH) gründete sich 1994 (damals unter der Bezeichnung Initiative ProHolzfenster e.V.). Mitglieder sind Fensterhersteller, Zulieferfirmen und Architekten, die vom hochwertigen Produkt Holzfenster und Holz-Alu-Fenster überzeugt sind. Der Verband hat sich zum Ziel gesetzt, über die Vorteile des nachhaltigen Werkstoffs Holz im Fenster- und Türenbau zu informieren.

Pressekontakt:

Friends PR
Frau Ingrid Erne
Zeuggasse 7
86150 Augsburg

fon ..: 0821 / 420 99 95
web ..: http://www.friends-media-group.de
email : ingrid.erne@friends-media-group.de

Gelassen im Weihnachtsstress – Stressbewältigungsseminar (Krankenkassen bezuschusst!)

Stressbewältigungsseminar in Köln – 80% der Kosten erstattbar durch Ihre Krankenkasse.
Gelassen vermeiden und bewältigen!

BildEs dauert nicht mehr lange, dann beginnt die Weihnachtszeit. Meist ist sie mit vielen Terminen, Besorgungen etc. verbunden und es entsteht viel Stress. Der Stress in der Weihnachtszeit und auch im weiterem Alltag muss nicht sein!
Der Psychologe und Stresscaoch Matthias Niggehoff bietet in Köln ein eintägiges Stressbewältigungsseminar am 23. November von 10 Uhr bis 18 Uhr an.

Sie lernen dort…

– wie Stress entsteht und wie er sich vermeiden lässt
– wie man in stressigen Situation gelassen agiert
– handfeste Notfall-Techniken für den Alltag einzusetzen

Dazu gibt es ein umfangreiches Manual (50 Seiten!)mit zusätzlichen Informationen und Übungen.
Das Beste ist, Ihre Krankenkasse kann Ihnen nach dem Seminar ca. 80% der Kosten erstatten!*

Relax im Stress!‘ ist ein Verhaltenstraining mit umfangreichen Übungen.

Die Kosten für das komplette Seminar inklusive Manual betragen 100 Euro (Netto, ca. 80% der Gebühr können Sie sich erstatten lassen)

Weitere Infos und Anmeldung gibt es hier: http://www.relaximstress.de/stress.html

Ein paar Stimmen der letzten Seminare:
„Danke für die tollen Übungen und Tipps! Ich kann die Inhalte gut anwenden. Es war ein gelungener Mix aus Übungen und fachlichen Input.
Karsten Widdke, Bonn“

„Kurz: Ich bin begeistert! Ich habe im Vorfeld schon Viel zum Thema Stress bzw. Stressbewältigung gelesen und auch im Rahmen meines Studiums (Psychologie) Einiges an theoretischem und praktischem Wissen in diesem Bereich erlernt, aber dennoch hat mir das Seminar sehr geholfen! Mehrere Tricks und Tipps – besonders für „Stress-Notfälle“, aber auch darüber hinaus – waren mir bisher noch völlig unbekannt und werden mir sicher „sehr gute Dienste leisten“. Ich kann das Seminar nur empfehlen und möchte mich auf diesem Weg gerne noch einmal bei Herrn Niggehoff bedanken.“
Melanie Grümmer, Köln

*Anerkannt bei folgenden gesetzlichen Kassen: Techniker Krankenkasse, AOK, alle BKKs, Barmer GEK, KKH, IKK, BIG, KNAPPSCHAFT
Zusammenfassung: Stressbewältigungsseminar in Köln – 80% der Kosten erstattbar durch Ihre Krankenkasse.
Gelassen vermeiden und bewältigen!

Über:

Matthias Niggehoff
Herr Matthias Niggehoff
Salierring 11
50677 Köln
Deutschland

fon ..: 0152/34175817
web ..: http://www.matthias-niggehoff.de
email : info@relaximstress.de

Kurzprofil Matthias Niggehof
Berufliche Qualifikation:
Bachelor of Science Psychologie
Stresstrainer für multimodale Stressbewältigung (Stresscoach, zertifiziert bei allen Krankenkassen)
Kindercoach und Jugendcoach (IPE- Institut für Potenzial Entfaltung)
Fachinformatiker für Systemintegration (IHK)

Weiterbildungen:
Anti-Prüfungsangst Training, Lerntechniken und Zeitmanagement

Zertifizierungen:
Mein Stressbewältigungsprogramm „Relax im Stress“ ist zertifiziert bei: Techniker Krankenkasse, AOK, BKKs, Barmer GEK, KKH, IKK, BIG, KNAPPSCHAFT
Zertifiziert beim Institut für Potenzialentfaltung Münster als Kindercoach und Jugendcoach

Pressekontakt:

Matthias Niggehoff
Herr Matthias Niggehoff
Sallierring 11
50677 Köln

fon ..: 0152/34175817
web ..: http://www.matthias-niggehoff.de
email : info@relaximstress.de